Ihr Warenkorb





Der Warenkorb ist leer.





Zurück zum Shop Weiter zur Eingabe Ihrer Adresse

Informationen

Die Leselotte, die Patchpaula und der Padpaul sind geschützte Erfindungen der aniversal GbR, zwei Schwestern, die sich schon immer darüber geärgert haben, dass beim Lesen im Bett die Arme einschlafen, beim Frühstück die Milchtüte umfällt, weil man ein Buch dagegen lehnt, oder beim Spielen auf dem Tablet das Genick steif wird.

Unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt.

aniversal, Angela- und Ursula Hartig - Bild

Bestellkontakt

Anfragen bezüglich Ihrer privaten Bestellung bitte an die Vereinigte Verlagsauslieferung VVA:

Katja Mahr
arvato media GmbH
Henkenstr. 59 - 65
33415 Verl
Tel. +49 (0)5241 80-2897
Fax +49 (0)5241 80-6024
katja.mahr@bertelsmann.de


Händleranfragen bitte an:

Frau Bärbel Schulz
arvato media GmbH
Henkenstr. 59-65
D-33415 Verl
Tel. +49 (0) 5241 - 80-45818
Fax +49 (0) 5241 - 80-645818
baerbel.schulz@bertelsmann.de


Bei Anfragen über Großbestellungen, Sondereditionen und Mengenrabatten bitten wir um eine kurze E-Mail an:
info@aniversal.com

Zurück

Lieferungen in die Schweiz

Leider können wir Sie wegen zu hoher Einfuhrsteuer nicht direkt in die Schweiz beliefern.
Bitte wenden Sie sich per E-Mail an unseren Vertragspartner AVA Verlagsauslieferung AG:

privatkunden@ava.ch

Zurück

Versandkosten

Versand innerhalb Deutschlands

Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

Versand nach Österreich

1 bis 4 Leselotten 3,90 €
5 bis 9 Leselotten 5,00 €
ab 10 Leselotten 10,00 €
Umschläge solo 3,90 €

Versand in folgende Länder der EU

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern

1 Leselotte 7,00 €
2 bis 5 Leselotten 6,00 €
6 bis 9 Leselotten 7,00 €
ab 10 Leselotten 10,00 €
Umschläge solo 6,50 €

Für andere Länder müssen Porto-und Zollkonditionen erfragt werden.

Zurück

Rabatte

Mengenrabatt für Leselotten

3 bis 5 Leselotten

Standard-Set: 29,00 €, Kombi-Set: 37,00 € (Sie sparen 0,90 € pro Leselotte)

6 bis 9 Leselotten

Standard-Set: 28,50 €, Kombi-Set: 36,50 € (Sie sparen 1,40 € pro Leselotte)

ab 10 Leselotten

Standard-Set: 28,00 €, Kombi-Set: 36,00 € (Sie sparen 1,90 € pro Leselotte)

Mengenrabatt für Padpaul und Patchpaula

Im Moment können wir leider keine Mengenrabatte anbieten.

Zurück

Zahlungsarten / Lieferzeiten

PayPal

Einfach, schnell und sicher. Die Ware wird am folgenden Werktag versandt.

Kreditkarte (Visa, Mastercard)

Sie zahlen bequem und sicher mit Ihrer Kreditkarte. Die Ware wird am folgenden Werktag versandt.

SEPA-Lastschrift

(nur innerhalb Deutschlands)

Mit dem von Ihnen erteilten Lastschriftmandat wird der Rechnungsbetrag bequem von Ihrem Konto abgebucht und die Ware am folgenden Werktag versandt.

Vorkasse

Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie die Rechnung als E-Mail. Nach dem Eingang Ihrer Überweisung wird die Ware versandt. Lieferfrist in der Regel 2-5 Werktage nach Zahlungseingang.

Zurück

Buchhandelskonditionen

keine Mindestbestellmenge

Bitte erfragen:

VVA Vereinigte Verlagsauslieferung
arvato media GmbH
Frau Bärbel Schulz
Henkenstr. 59-65
D-33415 Verl

baerbel.schulz@bertelsmann.de

Tel. +49 (0) 5241 - 80-45818
Fax +49 (0) 5241 - 80-645818

Zurück

Impressum / Datenschutz

Impressum

aniversal GbR
Angela und Ursula Hartig
Sophienstraße 7
23560 Lübeck

Fax: +49 (0) 451 791851
E-Mail: info@aniversal.com

Gewerbeamt Lübeck AkZ. 200001936
Bitte beachten Sie auch unsere AGB.

Bankverbindung:
aniversal GbR
Postbank Hamburg
Konto Nr.: 429 372 08
BLZ: 200 100 20
BIC: PBNKDEFF200
IBAN: DE68200100200042937208


Datenschutz bei aniversal

Wir bei aniversal schätzen Ihre Privatsphäre!

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir unsere Datenschutzerklärung angesichts der neuen europäischen Datenschutzverordnung geändert haben. Unsere geänderte Datenschutzerklärung ist einfacher zu lesen und erklärt besser, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. Die aktualisierte Datenschutzerklärung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die Änderungen:

  • Wir verdeutlichen, wie Ihre personenbezogenen Daten bei aniversal verwendet werden
  • Wir erklären übersichtlicher, wie wir Ihre Benutzererfahrung verbessern
  • Wir informieren Sie, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern
  • Wir erläutern, welche Rechte Sie unter der neuen europäischen Datenschutzverordnung haben und wie Sie diese Rechte ausüben

Bei aniversal können Sie Ihre E-Mail- und Datenschutzeinstellungen kontrollieren. Hierfür kontaktieren sie bitte unseren Kundenservice unter info@aniversal.com.

Wir freuen uns, Sie online begrüßen zu dürfen.

Datenschutzerklärung von aniversal

Dies ist die Datenschutzerklärung von aniversal. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und nutzen. Letzte Aktualisierung: Mai 2018

1. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?
2. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?
3. Welche Daten erfassen wir und wie tun wir das?
4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
5. Welche Dritten haben Zugriff auf Ihre Daten?
6. Wie sichern wir Ihre Daten und wie lange bewahren wir sie auf?
7. Wie können Sie Ihre gesetzlichen Rechte wahrnehmen?

1. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, nutzen, teilen und speichern, wenn Sie ein Produkt bei uns bestellen, wenn Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie Kontakt zu uns haben. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 geändert und ersetzt alle früheren Fassungen. Wir können diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit ändern und werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die geänderte Datenschutzerklärung auf dieser Website posten.

2. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?
Bei aniversal können Sie Ihre E-Mail- und Datenschutzeinstellungen kontrollieren. Hierfür kontaktieren Sie uns bitte unter: info@aniversal.com.

3. Welche Daten erfassen wir und wie tun wir das?
Wir erfassen zwei Arten personenbezogener Daten von Ihnen: (1) Kommunikationsbezogene Angaben, (2) Name und Kontaktdaten, (3) Bestelldetails

(1) Sie können den aniversal–Shop besuchen, ohne personenbezogene Daten mitzuteilen. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internetprotokolladresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. aufgerufene Inhalte) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt, damit Sie die entsprechenden Inhalte wahrnehmen können. Diese Daten werden von uns nur ohne konkreten Bezug zu Personen (z.B. durch Anonymisierung der IP-Adresse) gespeichert und verwendet, um technische oder statistische Informationen für die Störungsbeseitigung oder Verbesserung der Website zu erhalten, oder zu Recherche- und Analysezwecken.

(2) Name und Kontaktdaten
Dies sind die Daten, die Sie eingeben, wenn Sie einen Artiekel bestellen, z.B. Ihre Vornamen und Ihren Nachnamen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort und Ihre E- Mail Adresse. Wenn Sie einen Artikel an eine andere Adresse schicken, als die Rechnungsadresse, wird auch bei dieser Adresse Name und Wohnort erfasst.

(3) Bestelldetails
Bestelldetails sind Daten aus Ihrer Bestellung wie Artikel, Menge und Preis und Versandart. Diese Daten werden an die Arvato Bertelsmann, SCM Solutions, zur Verarbeitung und Auslieferung versandt.
Wenn Sie ein Produkt bei aniversal bestellen, werden Sie zur Bezahlungsumgebung weitergeleitet, um Ihre Bestellung dort abzuschließen. Um die Zahlung vorzunehmen, müssen Sie Ihre Zahlungsdaten eingeben, z.B. Ihre Bankkonto- oder Kreditkartennummer.

Wir führen keine Nutzerregistrierung durch. Ein nachträglicher Zugriff auf Nutzer- und Bestelldaten sowie auf den Versandstatus wird nicht ermöglicht.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
Aniversal nutzt Ihre Daten für drei Zwecke: (1) zum Warenversand und zur Aufrechterhaltung des Kontakts mit Ihnen, (2) für Direktmarketing, (3) für unsere Administration sowie zur Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften.

(1) Zum Warenversand und zur Aufrechterhaltung des Kontakts mit Ihnen
Wenn Sie ein Produkt bei aniversal bestellt haben, nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Ihnen die Ware zuzusenden. Wir verwenden diese Daten nicht zu anderen Zwecken. Wir nutzen Ihre Kontaktdaten, um mit Ihnen zu kommunizieren, zum Beispiel um Ihnen Fragen zu beantworten, oder Sie auf Probleme bei der Bestellung hinzuweisen. Wir nutzen Ihre Zahlungsdaten, um Ihre Zahlung zu bearbeiten.

(2) Für Direktmarketing
Wir nutzen diese Daten, um Ihnen Newsletter, Angebote oder sonstige Werbebotschaften zu schicken. Zu diesem Zweck nutzen wir ausschließlich E-Mail. Wir nutzen keine automatschen Hilfsmittel um Ihre Daten zu analysieren.
Sie können unsere Newsletter, Angebote oder sonstige Werbemitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken oder sich an unseren Kundenservice wenden.
Wenn Sie sich abmelden, erhalten Sie weiterhin unsere Service-E-Mails (zum Beispiel zur Bestätigung ihrer Bestellung).
Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen. Bitte senden Sie dazu eine email an: leselotte@aniversal.com

(3) Für unsere Administration sowie zur Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu internen Verwaltungszwecken, zum Beispiel Buchhaltung und Erfüllung unserer rechtlichen und steuerlichen Verpflichtungen. Wir sammeln und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen zu können.

5. Welche Dritten haben Zugriff auf Ihre Daten
Wir können Ihre Daten zu den folgenden zwei Zwecken mit Dritten austauschen oder Dritten zur Verfügung stellen:
(1) mit Partnern zur Ausführung Ihrer Bestellung, (2) Zurückgreifen auf ergänzende Dienstleistungen

(1) Ausführung Ihrer Bestellung
Wir geben Ihre Daten an die Bertelsmann AG weiter, die direkt an der Abwicklung Ihrer Bestellung beteiligt ist.

(2) Zurückgreifen auf ergänzende Dienstleistungen
Für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen greifen wir auf Dritte zurück, z.B. IT Dienstleister, Kreditkartenunternehmen und Zahlungsdienstleister. Wir treffen mit diesen Dritten Vereinbarungen, in denen unter anderem festgelegt wird, dass sie Ihre Daten vertraulich behandeln und diese Daten angemessen schützen.
Unser Dienstleister zur Abwicklung von Zahlungstransaktionen mit Kreditkarte und über Paypal ist die Concardis GmbH.
Im Rahmen von Kredit- und Debitkartentransaktionen werden personenbezogene Daten der Karteninhaber zum Zwecke der Transaktionsabwicklung erhoben.
Die Concardis GmbH agiert in Bezug auf die Datenverarbeitung zum Zwecke der Abrechnung von Kredit- und Debitkartentransaktionen als eigenverantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO.
Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Concardis möchten wir diesen Aushangtext für Sie hier einsehbar machen: Datenschutzrechtliche Information (Concardis)
Die Datenschutzbestimmungen von Paypal sind hier einsehbar:
EWR-Datenschutzgrundsätze (PayPal)

6. Wie sichern wir Ihre Daten und wie lange bewahren wir sie auf?
Aniversal hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen Verlust oder widerrechtliche Nutzung, z.B. unbefugten Zugriff auf Daten, zu schützen. In diesem Zusammenhang berücksichtigen wir den Stand der Technik und die Kosten der Umsetzung, um ein angemessenes Sicherheitsniveau im Hinblick auf die Risiken zu gewährleisten, die die Verarbeitung und die Art der zu schützenden Daten mit sich bringen.
Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es für die Umsetzung der Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, notwendig ist, aber im Allgemeinen nicht länger als zehn Jahre (gesetzliche Aufbewahrungspflicht) nach Ihrer letzten Interaktion mit uns, es sei denn, dies ist für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder für potenzielle Streitfälle notwendig. Wenn wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, vernichten wir diese Daten oder anonymisieren sie, sodass sie nicht mehr zu Ihnen zurückverfolgt werden können.

7. Wie kann ich meine gesetzlichen Rechte wahrnehmen?
Sie können unseren Kundenservice kontaktieren, um alle Rechte wahrzunehmen, die Ihnen aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze zustehen, einschließlich (1) des Rechts auf Zugriff, (2) des Rechts auf Richtigstellung, (3) des Rechts auf Löschung Ihrer Daten, (4) des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, (5) des Rechts auf Datenportabilität und (6) des Rechts auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen zusätzliche Informationen verlangen können, um Ihre Identität zu bestätigen. Hier erfahren Sie mehr:

(1) Recht auf Zugriff
Sie können uns fragen, ob wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten und – wenn das der Fall ist –uns bitten, Zugriff auf diese Daten in Form einer Kopie zu erhalten. Wenn wir einem Zugriffsantrag stattgeben, stellen wir Ihnen außerdem zusätzliche Informationen zur Verfügung, zum Beispiel die Verarbeitungszwecke, die Arten der betroffenen personenbezogenen Daten sowie alle sonstigen Informationen, die Sie benötigen, um dieses Recht wahrzunehmen.

(2) Recht auf Korrektur
Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind. Auf Anfrage korrigieren wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen und ergänzen unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke unvollständige personenbezogene Daten; das kann auch die Bereitstellung einer ergänzenden Erklärung beinhalten.

(3) Recht auf Löschung
Sie haben außerdem das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen; das beinhaltet die Löschung Ihrer Daten durch uns und – sofern möglich – alle übrigen Verarbeitungsverantwortlichen, denen wir in der Vergangenheit Ihre Daten übermittelt haben. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in bestimmten Fällen, die vom Gesetz vorgeschrieben sind und unter Artikel 17 der DSGVO aufgeführt sind.
Das umfasst sowohl Fälle, in denen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, zu denen sie ursprünglich verarbeitet wurden, als auch Fälle, in denen sie unrechtmäßig verarbeitet wurden. Aufgrund der Natur bestimmter Dienstleistungen kann es eine gewisse Zeit dauern, bevor Backup-Kopien gelöscht werden.

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, was bedeutet, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum aussetzen. Umstände, aufgrund derer Sie ein Recht darauf haben, beziehen sich auf Situationen, in denen die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten fraglich war, aber wir gewisse Zeit benötigten, um die (In-) Korrektheit zu bestätigen. Dieses Recht hindert uns nicht daran, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. Wir informieren Sie, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

(5) Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet, dass Sie uns bitten können, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format bereitzustellen und diese Daten direkt an einen anderen Verarbeitungsverantwortlichen zu senden, sofern das technisch möglich ist. Auf Anfrage und sofern das technisch möglich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an diesen anderen Verarbeitungsverantwortlichen.

(6) Recht auf Widerspruch
Sie haben außerdem das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, was bedeutet, dass Sie uns bitten können, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten. Das ist nur möglich, wenn der Grund „legitime Interessen“ (einschließlich Profilierung) die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung darstellt (siehe Abschnitt 4).

Sie können jederzeit und kostenfrei Widerspruch gegen Direktmarketingzwecke erheben, wenn Ihre personenbezogenen Daten zu solchen Zwecken verarbeitet werden; das beinhaltet Profilierungszwecke, sofern die Profilierung im Zusammenhang mit diesem Direktmarketing steht. Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie Ihr zuvor gegebenes Einverständnis widerrufen und die Anweisungen in der jeweiligen Marketingkommunikation befolgen.
Falls Sie dieses Recht wahrnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesen Zwecken. Es kann Fälle geben, in denen wir befugt sind, Ihre in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte zu ignorieren oder einzuschränken. Auf jeden Fall werden wir umfassend beurteilen, ob eine solche Ausnahme vorliegt, und Sie entsprechend informieren. Zum Beispiel können wir erforderlichenfalls Ihren Antrag auf Zugriff ablehnen, um die Rechte und Freiheiten anderer Personen zu schützen, oder es ablehnen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, falls die Verarbeitung dieser Daten notwendig ist, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt zum Beispiel nicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht von Ihnen bereitgestellt wurden oder wenn wir die Daten nicht aufgrund Ihrer Zustimmung oder zur Ausführung eines Vertrags verarbeiten.
Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben. Wenn wir Ihnen nicht weiterhelfen konnten, haben Sie außerdem das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer Datenschutzbehörde einzureichen.

8. Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Um die Warenkorbfunktion unseres Webshops zu ermöglichen, wird ein Cookie mit einer Sitzungs-ID gesetzt. Es handelt sich um einen sogenannten Sitzungs-Cookie, der im Unterschied zu einem auf dem Endgerät verbleibenden (persistenten) Cookie nach Ende der Browser-Sitzung, also mit dem Schließen Ihres Browsers, oder, im Fall einer Bestellung, bereits mit dem Abschluss der Bestellung wieder gelöscht wird.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann unser Webshop nicht genutzt werden.

9. Nutzung von Buttons, die zu Facebook führen
Auf dieser Webseite befindet sich ein Button, der zu unserer Facebook-Seite führt. Hierbei handelt es sich um eine normale Verlinkung. Sofern Sie zeitgleich in Ihrem Facebook-Account angemeldet sind, können Sie bei Ausführung des Links innerhalb Ihres eigenen Facebook-Accounts direkt auf unser Webangebot verweisen. Facebook erhält dabei Auskunft darüber, dass Sie zuvor unsere Website besucht haben (Referrer-URL). Abgesehen davon sind keine Facebook-Plug-ins in unseren Webseiten enthalten, die Facebook ermöglichen würden, weitere Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unseren Webseiten und/oder Ihre Eingaben in unserem Webshop zu ermitteln.

10. Verwendung von Schriftbibliotheken (Google Webfonts)
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Schriftbibliotheken (Google Webfonts, https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken –, dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Zurück

AGB

§ 1 Umtausch- oder Rückgaberecht
Sie können alle bei aniversal erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden.
Portokosten für Rücksendungen werden erst ab einem Warenwert von 40 € erstattet.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Rücksendung der Waren innerhalb dieses Zeitraums MIT RECHNUNGSKOPIE und Angabe Ihrer Kontoverbindung an:
aniversal GbR Angela und Ursula Hartig, Sophienstraße 7, 23560 Lübeck
Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware.
Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen.

§ 2 Widerrufsrecht
Da die Waren bei aniversal per Vorkasse bezahlt werden, kommt der Kaufvertrag erst mit Überweisung des Rechungsbetrages zustande. Überweisen Sie diesen Betrag nicht, kommt der Kaufvertrag nicht zustande, ein Widerruf ist daher unnötig. Nach Überweisung der Kaufsumme bis zum Eintreffen der Ware ist ein Widerruf ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich, es reicht eine E-Mail-Nachricht unter Angabe Ihrer Rechnungsnummer und Ihres Namens an:
Katja.Mahr@bertelsmann.de
Nach dem Eintreffen der Ware gelten die Bedingungen von § 1 Kostenloses Umtausch- oder Rückgaberecht.

§ 3 Lieferfrist
Die Lieferfrist beträgt in der Regel 5 Werktage.

§ 4 Transportschäden
Das Transportrisiko übernimmt aniversal. Falls Ware bei Ihnen durch den Transport beschädigt ankommt oder bei sonstigen Reklamationen können Sie alle bei aniversal erworbenen Artikel mit Hinweis auf die Beschädigung innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt uneingeschränkt frankiert zurücksenden.

§ 5 Garantie
Wir gewähren eine Garantie von 24 Monaten auf alle Artikel von aniversal. Im Garantiefall wenden Sie sich bitte an unsere Firmenadresse.

§ 6 Haftung
Für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch der Artikel entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

§ 7 Versandkosten
Die Versandkosten sind unter der Rubrik „Versandkosten“ einsehbar.

§ 8 Liefervorbehalt
Wir liefern solange der Vorrat reicht.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von aniversal.

§ 10 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
Die Bezahlung der Waren erfolgt in der Regel per Vorausüberweisung. Andere Zahlungsmodaltäten können im Ausnahmefall vereinbart werden.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.
Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

§ 11 Datenschutz
Die von aniversal im Rahmen der Vertragsdurchführung erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung sowie für Marketingzwecke von und für aniversal genutzt. Der Kunde erklärt hierzu seine Einwilligung.

§12 Schlussbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Die Vertragspartner vereinbaren, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, welche wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragspartner am besten entspricht. Das Gleiche gilt im Fall einer Lücke des Vertrages.

§ 13 Betreiber von aniversal:
Angela und Ursula Hartig GbR
Sophienstr. 7
23560 Lübeck
E-Mail: aniversal@leselotte.com

Amtsgericht Lübeck
Steuernr.: 22 285 42801
Gemeindekennzahl: 01003000
GewA 1
Az.: 200001936

Zurück